Schlagwort-Archive: William Boyle

William Boyle: Eine wahre Freundin

Skurrile Typen prägen die Geschichte, die zu einer wahren Freundschaft führt. Dabei sind es nicht nur Wolfstein und Rena, die wie Wolfstein durch eine bizarre Vita als ehemaliger Pornostar und späterer Abzockerin alter Männer glänzen. Oder Rena, die Jahrzehnte lang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

William Boyle: Einsame Zeugin

Das wilde Leben als Barkeeperin und Partygirl liegt hinter Amy. Nun ist sie eine brave Kirchenmaus, bringt – ihre Tattoos unter der schlichten Kleidung verborgen – den Alten und Einsamen ihrer Gemeinde die Kommunion, kümmert sich um sie. Nichts ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Man sollte es umbenennen: GRAVESEND in Loser’s City

In William Boyles Kriminalroman GRAVESEND gibt es keine Winner. Es sind arme Schweine, die in diesem kleinen Stadtteil innerhalb Brooklyns agieren. Selbst der große Pate krepiert durch ein paar Kugeln. Das wahre Leben in Gravesend spielt sich allerdings einige Stufen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare