Schlagwort-Archive: Ulf Torreck

Ulf Torreck: Zeit der Mörder

Ein scheinbar einfacher Fall beschäftigt Inspector Dermot Lynch im Oktober 1947 in einem Kaff an der irischen Atlantikküste: Ein Maler hat einen Mann erschossen, der offenbar in sein Haus eindringen wollte. Doch der Fall ist komplizierter, denn der Künstler entpuppt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Ulf Torreck: Fest der Finsternis

Paris im Jahre 1805. Das Leben ist kein Zuckerschlecken. Nicht für das gemeine Volk, auch nicht für die feudale Crème de la Crème, die zwar rauschende Feste feiert und sich hinter Masken an den abgefahrenen Theaterstücken des Marquis de Sade, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Ulf Torreck: Vor der Finsternis

Einen Monat vor Veröffentlichung von Ulf Torrecks „Fest der Finsternis“, erscheint mit „Vor der Finsternis“ ein Appetizer als E-Book, das als 136-seitiger Kurzkrimi – der Autor nennt das Werk Novelle -, ein Häppchen, das Appetit auf das „Fest der Finsternis“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar