Schlagwort-Archive: Taunuskrimi

Olaf Kolbrück: Kleine feine Gesellschaft

Olaf Kolbrück, Journalist bei einer Wirtschaftszeitschrift, wohnt in der Nähe Frankfurts und gibt mit „Kleine feine Gesellschaft“ sein Debüt als Krimiautor. Mit der kleinen feinen Gesellschaft ist die noble und überwiegend in Geld schwimmende Taunus-Society gemeint, in deren durch hohe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Nele Neuhaus: Wer Wind sät

Ein übles Interessengemenge, lokal wie global! Es geht vordergründig um die Frage Windpark im Taunus, Ja oder Nein. Es geht um Klimaschutz und Klimaforschung. Klimaskeptiker unterstellen Klimaforschern und -schützern Eigennutz. Es geht aber auch um Liebe, enttäuschte Liebe, Rache und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Nele Neuhaus: Schneewittchen muss sterben

Eine interessante Geschichte erzählt Nele Neuhaus. Sie ereignet sich in einem kleinen Ort im Taunus, nicht weit von meinem Wohnort entfernt. Allerdings kenne ich dort niemanden – und wären die Handelnden tatsächlich existent,  legte ich keinen Wert darauf, auf dieses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen