Schlagwort-Archive: Kulinarischer Kriminalroman

Tom Hillenbrand: Letzte Ernte

Xavier Kieffer bringt sich und seine Freundin in Gefahr! Dem Luxemburger Koch und seiner tollen Freundin Valérie, Herausgeberin des führenden Restaurantführers Gabin und Eigentümerin des gleichnamigen Verlags, steckt ein offensichtlich verstörter Mann ein Schlüsselbund mit anhängender Magnetkarte zu. Und dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Tom Hillenbrand: Rotes Gold

Mir ist der Appetit vergangen! Nicht am Lesen dieses herrlichen Kriminalromans, nicht an Xavier Kieffers Künsten als Meisterkochdetektiv, sondern an Thunfisch im Allgemeinen und Maki und Nigiri im Speziellen. Xavier Kieffer, der luxemburgische Meisterkochdetektiv, ermittelt wieder. In diesem Fall überlebt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Tom Hillenbrand: Teufelsfrucht – ein kulinarischer Krimi

Als „Luxemburgischer Bauernschädel“ wird Xavier Kieffer von seinem ehemaligen Lehrmeister, dem französischen Sternekoch Paul Boudier, bezeichnet. Aber Kieffer, der ein nettes kleines Restaurant in der Hauptstadt des kleinen Landes besitzt, indem er EU-Beamten und Bankern Gerichte der regionalen Küche vorsetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Carsten Sebastian Henn: Die letzte Reifung – Ein kulinarischer Krimi

Ein amüsanter, sehr käselastiger Krimi. Professor Dr. Dr. Albert Bietigheim, Inhaber des einzigen deutschen Lehrstuhls für Kulinaristik, befindet sich auf einer Tour de Fromage im Burgund mit Holland-Fahrrad, Strohhut und seinem Foxterrier Benno von Saber. Er besucht die berühmtesten Käser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen