Schlagwort-Archive: Kriminalroman

Gary Victor: Suff und Sühne

In diesem Land, so wie es Gary Victor in seinem dritten Band mit dem ehrlichen, unbestechlichen Inspektor Dieuswalwe Azémar beschreibt, möchte ich nicht leben. Staat und Polizeiapparat sind desolat, Politiker und Polizisten überwiegend korrupt, Mitglieder der UN-Truppen agieren als militärische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Philip Kerr: Die falsche Neun

Nach den Pleiten, Pech und Pannen für die deutschen Vereine bei den Viertelfinals der europäischen Fußballwettbewerbe wende ich mich einem wirklich bedeutenden Ereignis im europäischen Fußball zu, wie es beschrieben ist im Thriller „Die falsche Neun“ von Philip Kerr. Kerr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Cool hingerotzt mit vielen Bimm-Bamm-Sätzen: Simone Buchholz – Blaue Nacht

Ich spreche von Chastity Riley, einer Hamburger Staatsanwältin. Kaltgestellt ist sie. Die Abstellkammer ist ihr Büro. Selbst schuld. Passiert, beim Praktizieren von Political Correctness, wenn man den korrupten Chef überführt. Selbst schuld, einem Gangster schießt man nicht die Kronjuwelen ab. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Antje Fries: Eisfrauen

Als in der Gegend um Worms einige Frauen verschwinden, scheint für die alleinerziehende Mutter und Kriminalkommissarin Anne Mettenheimer und ihre Kollegen klar zu sein: Da ist ein Serienmörder am Werk. Leichen der Frauen tauchen nicht auf. Alles weist darauf hin, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Janis Otsiemi: Libreville

“Wie überall in Afrika dient die Polizei nicht den Bürgern, sondern eher den Regierungen”, sagt Janis Otsiemi in einem achtseitigen Interview mit Alf Mayer, das am Ende des Buches abgedruckt ist und zudem einen guten Einblick in die Beobachtungen des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Adrian McKinty: Rain Dogs

Kann es sein, dass Ermittler ein zweites Mal in seiner Karriere in einem unnatürlichen Todesfall ermittelt, der innerhalb eines geschlossenen Raums geschah, einem „locked-room-mystery“? Dieser Ermittler wäre DI Sean Duffy, der katholische Bulle im nordirischen Carrickfergus, einer Kleinstadt an der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Olaf Jahnke: Patientenrache

Zum zweiten Mal ermittelt der Privatdetektiv Roland Bernau in einem Mordfall und kommt dabei der teilweise skandalösen Abwicklung von ärztlichen Behandlungsfehlern durch die Versicherungen auf die Spur. Bernau erlebt, wie Ärzte mit ihren Fehlern umgehen – sei es aus Angst, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar