Schlagwort-Archive: James Lee Burke

James Lee Burke: Sturm über New Orleans

Es liest sich wie ein Klischee wahllos an das nächste gereiht, bis man erkennt: so kann es gewesen sein. Eine Gang junger Schwarzer vergewaltigt ein weißes Mädchen, Weiße schießen auf schwarze Plünderer. Ein Priester wird aus seinem Boot gekippt – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Meine Krimi-Highlights Q1-2015

Von den Neuerscheinungen, gelesen in den letzten 3 Monaten, haben mir fünf Krimis und Thriller besonders gefallen. James Lee Burke: Regengötter.  Sheriff Hackberry Holland hat ein bewegtes Leben hinter sich. Als Anwalt, Kandidat für den Kongress, Soldat und Gefangener im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Notizen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

James Lee Burke: Regengötter

Trafficking drückt es umfassend aus – Menschen- und Drogenhandel: Das Thema um das es sich zunächst dreht, als der alte Sheriff Hackberry Holland nach einem anonymen Hinweis neun Leichen von jungen Thailänderinnen findet, die als Prostituierte eingesetzt werden sollten und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare