Schlagwort-Archive: Deon Meyer

Deon Meyer: Icarus

Ernst Richter, diese (fiktive) südafrikanische Berühmtheit, Chef der boomenden Internetfirma „Alibi“, einer Agentur, die den Klienten Alibis für die Zeit ihrer Seitensprünge schafft, wird tot in einer Plastikfolie am Strand entdeckt. Seitensprüngler aus der „guten Gesellschaft“ Südafrikas, die die Dienste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Meine Krimi-Highlights Q3-2014

4 aus 22 Kriminalromanen und Thrillern, gelesen im 3. Quartal dieses Jahres, stelle ich hier noch einmal in Kurzform vor. Es sind drei aufregende, harte Stories und ein entspannender, dennoch nicht unspannender Krimi, die mir am besten gefallen haben: Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Deon Meyer: Cobra

Bennie Griessel ermittelt wieder: Erschossene Bodyguards im Gästehaus eines feinen Weinguts in der Nähe Kapstadts, die beschützte Person entführt. Und es bleibt nicht bei diesen Toten. Kurze Zeit später erwischt es einige Security-Leute eines Einkaufszentrums. In beiden Fällen sind die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Deon Meyer: Dreizehn Stunden

13 ereignisreiche Stunden im Leben des Inspectors Bennie Griessel bei der Polizei in Kapstadt. Ein Arbeitstag mit Morden und der Jagd nach Verbrechern, die eine amerikanische Rucksacktouristen quer durch die Stadt verfolgen. Anspannung bei Griessel, der auf einen ungeliebten Job … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare