Schlagwort-Archive: Daniel Woodrell

Daniel Woodrell: Tomatenrot

„Ich hatte mir schon immer gewünscht,  für irgendjemand ein Held zu sein, ich weiß, das klingt ziemlich lahm, aber das hatte wirklich zu meinen Wünschen gehört.“ Sammy Barlach erzählt hier seine Geschichte, die von Wünschen und Träumen. Das ist nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Meine Lieblingskrimis 2014 – Teil 2: International

Nach meinen Lieblingskrimis 2014 deutschsprachiger AutorenInnen hier die „Lieblinge des Jahres 2014 – International“, frisch ins Deutsche übersetzt im letzten Jahr erschienen. In alphabetischer Reihenfolge der Autorinnen und Autoren: Liza Cody – Lady Bag Die einst feine Lady aus Bankerkreisen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Notizen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Daniel Woodrell: In Almas Augen

1929, Samstagabend in einer Kleinstadt im Bundesstaat Missouri. Die Schönen, Hippen und Verliebten tanzen in der Arbor Dance Hall in die Nacht. Die Hall explodiert, Leichen und deren Teile fliegen durch die Luft. Anschließend hat fast jede Familie in West … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare