Schlagwort-Archive: Alexander Pfeiffer

Tschechows Gewehr – oder von der Last des Krimi Lesens

Es passiert so schnell. Ich lese einen Satz, wundere mich, zucke mit den Schultern. Irgendwie fehlt mir ein Bezug, verschließt sich mir die Bedeutung der Worte.                    Die Story ist spannend, ich lese weiter. Vergesse „Tschechows Gewehr“. Dann, ein paar Tage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Alexander Pfeiffer und der Friedrich-Glauser-Preis 2014 – Sparte Kurzkrimi

„Für die Kriminalgeschichte Auf deine Lider senk ich Schlummer erhielt Alexander Pfeiffer kürzlich den Friedrich-Glauser-Preis 2014 in der Sparte Kurzkrimi. Zwar kenne ich nicht die Begründung der Jury für diese Entscheidung, aber weil diese Geschichte so anders ist als viele … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Notizen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

küche, diele, mord – kriminalgeschichten vom keller bis zum dachboden, Almuth Heuner (Hg.)

In Häusern wird gemordet – überall, in und um Häuser herum. In diesem Buch in 28 kurzen Geschichten. Mal makaber von der Herausgeberin Almuth Heuner wie beim „Gelsenkirchener Skelett“ beschrieben , mal mit feinem Schwarzen Humor wie Tatjana Kruse, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare