Der Muffin Club – Die süßeste Bande der Welt

Eine üble Tat, sozusagen ein Verbrechen, geschieht in einer Schule und vier Mädchen, die sich zum Muffin Club zusammenfinden, suchen den Täter. Die neunjährige Hanni hat das Buch, von dem dieser „Fall“ handelt, gelesen. Die Mädchen des Clubs sind in Hannis Alter und für diese Altersgruppe der 8- bis 10-Jährigen ist es auch geschrieben. Hanni, Leseratte und zudem meine Enkelin, hat es gefallen und erzählt davon auf ihrem Blog.

hanni-books

Ich möchte euch heute von dem Buch Der Muffin Club – Die süßeste Bande der Weltgeschrieben vonKatja Alveserzählen.

Die Geschichte beginnt in der Schule:

Bald steht das Schulfest an. Lulu, ein Mädchen, das sehr gut in der Schule ist, hat schon eine gute Idee:

Sie möchte einen Kuchen backen, der nachwächst.

Lin (ein sehr schüchternes Mädchen), die witzige Tamara Calle, alle nennen Sie Tamtam und die hochnäsigeMiranda müssen alle in Lulus Gruppe.

Sie backen und backen, aber plötzlich steht ein anderes Problem vor der Tür. Lin wird nämlich beschuldigt, dass sie eine Ketchupflasche unter das Kissen auf den Stuhl von Herrn Trovatore, dem Lehrer, gelegt hat.

Die vier Mädchen müssen nun erst einmal ermitteln, was wirklich passiert ist und wer der Täter war.

So werden Lulu, Lin, Miranda und Tamtam zum Muffinclub und können bald Lins Unschuld beweisen.

Dann beginnt auch schon das Schulfest. Mit…

Ursprünglichen Post anzeigen 53 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s