Leif Tewes: Tag Null

20150822_112629Was passiert, wenn der erfahrene Auftragskiller daneben schießt? Zunächst ist er stinksauer auf sich selbst, fragt nach dem Warum. Findet zunächst keine Erklärung. Dann denkt er an seine Auftraggeber. Dass die „not amused sein werden. In diesem Fall ist es eine Balkan-Mafia, die einige störende Elemente in Frankfurt eliminieren lassen will. Also will Tom, der Killer, seinen Fehler wett machen, nimmt Kontakt zu den Auftraggebern auf, erhält neue Aufträge. Seine Waffen werden nicht kalt und er erkennt schließlich, warum der Schuss damals daneben gehen musste. Mit dieser Erkenntnis ändert Tom sein Verhalten, kreuzt dabei den Weg von Kommissar Berg aus der Mordkommission, dem neben jeder Menge Morde in seinem Revier insbesondere nicht gefällt, dass die Balkan-Mafia sich mit Hilfe von Auftragskillern ausweitet, ihren Einfluss erweitert bei Waffen- Drogen- und Menschenhandel.

Kann die Frau vor weiteren Anschlägen geschützt werden, das ist die Frage. Dabei zeigen beide, dass sie über unkonventionell vorgehen können – Auftragskiller Tom aber auch Kommissar Berg.

Interessant aufgebauter Thriller mit jeder Menge „Action“, der nur bei der ausführlichen Beschreibung der Arbeitsweise krimineller Banden vom Balkan und deren organisierte Verbrechen ein wenig langatmig wirkt. Dafür erfahren die Leser dieses Thrillers jedoch viel über deren brutales Vorgehen. Insgesamt ein gelungenes Thriller-Debut von Leif Tewes.

______________________________________________________________

Erschienen 2015

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rezension abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Leif Tewes: Tag Null

  1. Pingback: Beachtenswerte Krimi-Debüts 2015 | KrimiLese

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s