Meine Lektüre: Krimis und Thriller

Foto: Rainer Eidemüller

Foto: Rainer Eidemüller

Neulich wurde ich gefragt, ob ich ein Schnell- oder Langsamleser bin. Ich weiß es nicht (Das ist bekanntlich eine der beliebtesten Floskeln von Zeugen und Verdächtigen bei Befragungen oder Verhören, daraufhin sagt Kommissar/Kommissarin meist: „Falls Ihnen noch etwas einfällt, hier ist meine Karte. Sie können mich jederzeit anrufen.“)

Was ich weiß ist, dass ich sorgfältig lese. Deshalb „schaffe“ ich zumeist nur ein Buch pro Woche – manchmal auch zwei -, wobei ich bei einfache verständlichem Text etwa 40 Seiten pro Stunde schaffe.

Das habe ich jetzt gestoppt, damit ich künftig eine qualifizierte Antwort geben kann.

Lesen soll mir Spaß machen und den hätte ich nicht, wenn ich mich durch die Lektüre nur so durchrattern würde, um eine Leistung zu erbringen, um eine möglichst große Anzahl gelesener Bücher pro Woche, Monat oder Jahr vorzuweisen.

Im Umkehrschluss bedeutet das: Von den 2 bis 3 Tausend Neuerscheinungen im Jahr an Krimis und Thrillern lese ich nur einen Bruchteil. Und zu meinem Glück wähle ich dabei aus rund 500 Titeln zumeist die aus, die mir beim Lesen auch gefallen.

Mir ist bewußt, das ich viele gute Romane nicht lesen. Andererseits blende ich Bereiche bewußt aus, mit denen ich mich nicht so gern beschäftige: Bluttriefende Serienkiller-Gemetzel, ungeheuer lustige, ich bezeichne sie als Schenkelklopfer-Krimis dazu schlecht lektorierte von Fehlern triefende Bücher.

Und übrigens: Den wesentlichen Teil meiner Zeit verbringe ich ohne Krimis und Thriller.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Notizen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Meine Lektüre: Krimis und Thriller

  1. meikesbuntewelt schreibt:

    Eine absolut sympathische Einstellung!

  2. Dunkles Schaf schreibt:

    Ein toller Einblick in Dein Leseleben! Man muss genau das richtige Maß an Büchern finden. Zu viel ist schlecht und zu wenig macht auch unzufrieden. Und das wichtigste ist ja überhaupt: Spaß muss es machen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s