Deutscher Krimipreis 2014: Die Gewinner

Die Preisträger des Deutschen Krimi Preises 2014 sind bekanntgegeben

 Mit Platz 1 – National – wurde Friedrich Ani für seinen Roman „M“ ausgezeichnet,

auf Platz 1 – International – wurde Patricia Melo mit ihrem Leichendieb gewählt.

Exif_JPEG_PICTUREExif_JPEG_PICTUREDie renommierten Jurymitglieder haben eine gute Wahl getroffen. Sowohl Friedrich Ani als auch Patrícia Melo sind bereits mehrfach für ihre Romane ausgezeichnet worden: Melo kürzlich im Rahmen der Frankfurter Buchmesse mit dem LiBeraturpreis 2013, Ani inzwischen zum sechsten Mal mit dem Deutschen Krimi Preis. Es sind würdige Preisträger.

Meine Rezensionen zu den beiden Krimis:

Patricia Melo: Leichendieb

Friedrich Ani: M

Weitere Informationen zum Deutschen Krimi Preis: hier

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s